Reflexzonentherapie am Fuß

An den Füßen befinden sich Reflexzonen,

die mit allen entsprechenden Organen und Regionen

des gesamten Körpers in direkter Verbindung stehen.

Das bedeutet, dass Störungen im und am Körper

durch Bearbeiten der entsprechenden Reflexzonen am Fuß

behandelt werden können.

Zum Beispiel werde ich bei einer Nackenverspannung

nicht ihren Nacken massieren sondern die Reflexzonen

die mit dem Nacken in Verbindung stehen, direkt an ihren Füßen

behandeln.

Über die Stimulierung dieser Zonen durch bestimmte Griff- und

Massagetechniken, können Krankheiten und funktionelle Störungen

sehr effektiv behandelt werden.

Eine Reflexzonenbehandlung kann auch dann eingesetzt werden,

wenn der Bereich am Körper selbst zu schmerzhaft ist.

 

Sehr bewährt hat sich die Reflexzonentherapie am Fuß bei:sport 120x600 2

- Schmerzen am Bewegungsapparat

    z. B. muskuläre Verspannungen und Fehlhaltungen,

    Syndrome an der Wirbelsäule

- Verdauungsbeschwerden

- Menstruations- und Zyklusbeschwerden

- chronischem und akutem Schnupfen und Sinusitiden

- lymphatischen Belastungen

- Kopfschmerzen

Die erste Behandlung mit dem Erstgespräch und der Befundaufnahme

dauert gewöhnlich eine Stunde.

Die weiteren Therapiesitzungen dauern ca. 40 Minuten.

 

Naturheilpraxis Tamara Wilhelm-Jörck - kompetent für Ihre Gesundheit!

Behandlungsschwerpunkte: Homöopathie, chronische Erkrankungen, Demenz, Fußreflexzonentherapie, Kinderwunsch, Ohr-Akupunktur, Dunkelfeld-Mikroskopie, Allergien, Schmerztherapie, Stoffwechselerkrankungen, ganzheitliche Naturheilkunde für Frauen, Raucherentwöhnung, Krebserkrankungen, Ernährungsberatung

Diesen Beitrag teilen

Google Plus

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro