Die Moxibustion

Bei der Moxa-Therapie werden Akupunkturpunkte zusätzlich

mit Wärme stimuliert; dies regt den Energiefluß an.

Durch die lokale Erwärmung kommt es zu einer regionalen

Durchblutungsförderung und die Stoffwechselaktivität

wird angeregt.

Über die Anregung der Reflexzonen wird eine systemische

Wirkung und eine Stimulation des Immunsystems erreicht.

Ich verwende zum Moxen Moxazigarren oder kleine Kegel

auf Ingwerscheiben.

In der Regel setze ich die Moxibustion innerhalb der

Koreanischen Handakupunktur und der Reflexzonentherapie

am Fuß ein.

 

 

 

Die erste Behandlung mit dem Erstgespräch und der Befundaufnahme

dauert gewöhnlich eine Stunde.

Die weiteren Therapiesitzungen dauern ca. 40 Minuten.

(Im Zusammenhang mit einer Akupunkturbehandlung)Allg Herbst 120x600

 

Naturheilpraxis Tamara Wilhelm-Jörck - kompetent für Ihre Gesundheit!

Behandlungsschwerpunkte: Homöopathie, chronische Erkrankungen, Demenz, Fußreflexzonentherapie, Kinderwunsch, Ohr-Akupunktur, Dunkelfeld-Mikroskopie, Allergien, Schmerztherapie, Stoffwechselerkrankungen, ganzheitliche Naturheilkunde für Frauen, Raucherentwöhnung, Krebserkrankungen, Ernährungsberatung

 

 

Diesen Beitrag teilen

Google Plus

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro